Randkunst
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Jörg Rath

Jörg Rath

29.03.1984

Graz

Jörg Rath pendelt zwischen der Zeichnung, der Fotografie und plastischen Arbeiten. Sein besonderes Interesse gilt der zeitgenössischen Kunst und dem „Wiener Aktionismus“ mit seinen Vertretern wie Schwarzkogler, Nitsch, Brus und anderen.

In seinen grafischen Arbeiten tauchen daher sehr oft Hinweise und Zitate auf, die sein Interessensgebiet illustrieren um in deren verschiedenen Kombinationen vom Betrachter fordern entschlüsselt zu werden.

Randkunstwerke

Jörg Rath

Mischtechnik auf Karton, 50x70
Digi-Tastatur-Dark

Preis auf Anfrage

Jörg Rath

Mischtechnik auf Leinwand, 50x40
Ausschlag des Allergikers

Preis auf Anfrage

Jörg Rath

Mischtechnik auf Karton, 28.5x43.5cm
Die Tapete
verkauft

Jörg Rath

Mischtechnik auf Papier, 28.3x38.5 cm
Schlangendada

Preis auf Anfrage

Randkunst ist Kunst, die Menschen ins Zentrum rückt.

Randkunst rückt Outsider-Art ins Zentrum und begleitet KünstlerInnen mit Behinderung in der Umsetzung ihrer kreativen Visionen.

In den Randkunst-Ateliers Lieboch und Graz werden die Künstlerinnen und Künstler dabei unterstützt, ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln und ihr Potential voll auszuschöpfen. Sie experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Viele von ihnen haben sich an zahlreichen Ausstellungen beteiligt und bei namhaften nationalen und internationalen Wettbewerben Preise gewonnen.

2002 wurde Randkunst von der Lebenshilfe ins Leben gerufen, um begabte Menschen mit Behinderung in der Umsetzung ihrer kreativen Visionen zu begleiten.